Veggie-Tajine mit Kichererbsen und Feta-Topping

Gattung: Vegetarisch und Beilagen

4 Personen


150 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
250 g Karotten
1 TL Korianderkörner
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Kurkuma
1 TL schwarze Pfefferkörner
Salz
500 g Rote Bete (vorgekocht oder Glas)
3 EL Butterschmalz
1 Bio-Orange
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
1 Do Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
1 Döschen Safranfäden (0,1 g)
Für das Topping:
100 g Pistazien (geröstete und gesalzene mit Schale)
200 g Feta
2 EL getrocknete Cranberries
5 Stiele Minze
2 EL Olivenöl

Schalotten und Knoblauch längs halbieren. Paprikaschoten halbieren und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Möhren in 4 cm lange Stifte schneiden.

Koriander und Kreuzkümmel in der Tajine oder Pfanne auf dem Herd bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Gewürze zu duften beginnen. Herausnehmen, mit Kurkuma und Pfefferkörnern im Mörser fein zerstoßen.

Vorbereitetes Gemüse, Gewürzmischung und 1-2 TL Salz mischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Rote Bete in 3 cm dicke Spalten schneiden.

Butterschmalz in der Tajine bei mittlerer Hitze erhitzen. Das marinierte Gemüse (nicht die Rote Bete) darin etwa 4 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren. Dann die Rote-Bete-Spalten vorsichtig und nur kurz unterheben.

Orange heiß abspülen, mit einem Sparschäler ein 10 cm langes Schalenstück abschälen. Orangensaft auspressen. Orangenschale und -saft, Lorbeer und Zimtstange in die Tajine dazugeben, schließen, in den auf 180 Grad, Umluft 160 Grad vorgeheizten Backofen auf die untere Schiene schieben. Gemüse etwa 1 Stunde schmoren.

Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Safranfäden im Mörser grob zerstoßen und mit 2 EL warmem Wasser mischen. Die Kichererbsen und das Safranwasser für die letzten 10 Minuten unter das Gemüse mischen und mitschmoren lassen.

Für das Topping:
Pistazien schälen und grob hacken. Feta grob zerbröseln, Cranberrys und Pistazien unterheben. Minze abspülen, trocknen, die Blättchen grob von den Stielen zupfen.

Tajine aus dem Ofen nehmen, Öl darüberträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topping und Minze darüberstreuen und mit Fladenbrot servieren.