Überbackener Mangold mit Ziegenkäse und Tomaten

Gattung: Vegetarisch und Beilagen

4 Personen


1 kg Mangold
250 g Kirschtomaten
80 g Ziegenfrischkäse
2 Stiele Thymian
3 EL Olivenöl
1 TL flüssiger Honig
1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer

Mangold putzen und die kräftigen Stiele herausschneiden. In einem großen Topf reichlich Wasser erhitzen, salzen und die Mangoldblätter für 2 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und die Blätter in eine ofenfeste Form legen.

Tomaten halbieren, Ziegenkäse würfeln und beides auf dem Mangold verteilen. Thymianblättchen abzupfen, über den Mangold streuen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft 150 Grad, Gas: Stufe 1) ca. 10 Minuten erhitzen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Inzwischen 1 EL Zitronensaft mit Honig und restlichem Öl verrühren. Das Gemüse damit beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Baguette servieren.