Rote-Beete-Knödel auf Meerettichschaum

Gattung: Vegetarisch und Beilagen

4 Personen


Für die Knödel:
250 g Knödelbrot
1 Zwiebel
Olivenöl
500 g Rote Beete, gekocht
100 ml Milch
100 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan
3 Eier
1 EL Petersilie
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander
Salz, Pfeffer
Für den Meerettichschaum:
1 Sahne
30 g geriebener Parmesan
50 g Meerrettich
Muskat, Salz, Pfeffer

Die Rote Bete kochen, abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

Die Schalotte fein hacken und in dem Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen.

Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Die Rote Bete zusammen mit der Gemüsebrühe pürieren und zu dem Brot in die Schüssel geben.
Die Eier zusammen mit der Milch verquirlen und ebenso wie Schalotte und Petersilie samt dem geriebenen Käse zum Schüsselinhalt dazugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Gut verkneten. Evtl. noch Semmelbrösel oder etwas Brühe zugeben.
Zugedeckt 30min ruhen lassen.

Mit nassen Händen kleine Knödel formen.
Diese werden in Salzwasser 10-15 Minuten lang bei mittlerer Hitze gekocht.

Für den Meerettichschaum alle Zutaten in einen Topf geben und kurz aufgekochen.