Kartoffelstrudel mit kandierten Tomaten

Gattung: Vegetarisch und Beilagen

4 Personen


Für die kandierten Tomaten:
4 gr Strauchtomaten
6 Basilikumblätter
1 Rosmarinzweig
2 Knoblauchzehen
50 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
Für den Kartoffelstrudel:
6 gr Kartoffeln
1 EL gehackter Schnittlauch
1 Päckchen Filoteig
Butter oder Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die kandierten Tomaten am besten am Vortag zubereiten. Tomaten enthäuten und in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und in eine Form legen. Gehackten Knoblauch und gezupfte Kräuter und Olivenöl auf die Tomaten geben, alles bei 180 Grad ca. 3/4 Std. backen.

Für den Kartoffelstrudel die Kartoffel weich kochen, pellen und grob zerdrücken. Schnittlauch und die kandierten Tomatenhälften mit etwas von dem Öl dazugeben. Salzen, pfeffern und vermischen. Jeweils 4-5 Filoteigblätter aufeinander legen und jeweils mit zerlassener Butter oder Öl bepinseln. Die Kartoffelmasse darauf verteilen und zu einem Strudel aufrollen. Den Strudel auch einpinseln.

Im Ofen bei 200 Grad 15-20 Min. backen.